Winterwandern mit Hund

Natürlich kann dein Hund auch im Winter bei deinen Wanderungen mit dabei sein. Egal ob du in der flachen Winterlandschaft unterwegs bist, mit Schneeschuhen herum stapfst oder die Skier für die nächste Skitour angeschnallt hast, dein Hund kann dich eigentlich immer begleiten - insofern er gerne im Schnee und der Kälte unterwegs ist. Klarerweise gibts beim Wandern in den Wintermonaten dann doch noch ein paar Dinge mehr zu beachten als im Sommer, aber mit guter Vorbereitung steht eurer gemeinsamen Winteraktivität nichts im Wege 🙂

Mit dem Vierbeiner im Schnee unterwegs

Keiner kennt deinen Hund so gut wie du, also weißt natürlich auch du am besten, was du ihm zumuten kannst und wohin du ihn mitnehmen kannst. Wir haben ein paar wenige Tipps zusammengeschrieben, die du beim Winterwandern mit Hund beachten solltest:

  1. Wenn du auf Straßen unterwegs bist, dann achte darauf, dass diese geräumt sind und nicht mit Splitt gestreut wurde um diese für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Der Splitt kann die Pfoten deines Hundes möglicherweise verletzen. Findet man im Vorfeld keine Infos darüber, könntest du vorsichtshalber immer Pfotenschuhe mit dabeihaben, um sie bei Bedarf überziehen zu können.
  2. Bei Salzstreuung achte darauf, dass dein Hund nicht zu viel bzw. gar nicht am Gehweg herum schleckt und zu viel Salz aufnimmt. Leider reagieren viele Vierbeiner darauf mit Erbrechen. Vergiss auch nicht nach der Wanderung die Pfoten deines Hundes mit lauwarmen Wasser zu reinigen und evtl. mit einem Pfotenbalsam zu pflegen.
  3. Hunde vertragen im Allgemeinen die Kälte eigentlich sehr gut. Dennoch solltest du ihn immer im Blick haben, um ggf. bei ersten Anzeichen von Frieren zu reagieren. Packe eine zusätzliche Decke ein oder etwas zum drüberziehen und ganz wichtig: kehre gleich um und beende deine Tour.
  4. Gerade beim Schneeschuhwandern bewegt man sich ja des Öfteren im Tiefschnee - dies ist für deinen Hund zwar machbar aber definitiv anstrengender. Plane daher Pausen ein und schaue darauf, dass sich der Vierbeiner nicht überanstrengt. Gleiches gilt für die Skitour - ständig bergauf gehen kann für deinen Hund ziemlich anstrengend werden.
  5. Beachte die Winterruhe der Tiere. Gerade im Winter sind Wild und Waldtiere besonders gefährdet. Sie sparen Energie und setzen diese nur bedingt ein, da sie während der Wintermonate erschwert an Futter kommen. Achte daher auf deinen Hund und vermeide es, dass er Wildtiere aufschreckt.

Freu dich auf geführte Winterwanderungen im Naturidyll Hotel Magdalena im Zillertal

Winterwandern im Naturidyll Hotel Magdalena

Das Naturidyll Hotel Magdalena liegt im wunderschönen Zillertal, das für seine herrlichen Schneelandschaften und vor allem als Tal für den Wintersport bekannt ist. Das Hundehotel bietet allen Wintersportlern einen Hundesitterservice, damit auch Frauchen und Herrchen mal auf den Genuss der Skipisten im Zillertal kommen. Für all jene, die lieber mit dem Vierbeiner im Schnee unterwegs sind, gibt es drei geführte Wanderungen in der Woche.

Wenn du und dein treuer Begleiter ein richtiger Fan von der kalten Jahreszeit seid und die auch gerne im Schnee und in den Bergen genießen wollt, seid ihr hier an der richtigen Adresse. Gemeinsam mit einem Guide geht es dann in die Zillertaler Bergwelt, wo du und andere Hundeliebhaber mit ihren Vierbeinern in der Gruppe unterwegs seid. Während du das Gehen und Unterhalten genießt, können sich die Wauzis austoben und miteinander toben.

Nach dem Tag im Schnee kann sich dein Hund im eigenen Körbchen am Zimmer so richtig ausruhen. Du selbst kannst dir noch einen Gang in die Sauna gönnen oder dich in den Pool schmeißen im großzügigen Wellnessbereich. Oder ihr entspannt gemeinsam bei einer Stunde beim Hundeyoga - Entspannung für beide und ihr könnt dabei sogar nochmal ein Stückchen näher zusammenrücken.

Alles in Allem ist klar: im Naturidyll Hotel Magdalena steht die Zeit mit deinem Hund im Vordergrund. Egal ob beim Winterwandern, beim gemeinsamen Kuscheln im Zimmer oder beim Toben am Hundespielplatz, es wird euch definitiv gut gehen dort.

Winter im Zillertal beim Gartenhotel Magdalena

Lust bekommen? Dann schau dir gleich die passenden Angebote an.

Winterrelax Wochen mit Bello
ab  € 805,- pro Person

Leistungen

  • 3 x wöchentlich geführte Winterwanderungen mit Hund
  • Wanderrucksack als Geschenk
  • Hunde Willkommensgeschenk
  • 1x Vitalmassage 25 Min.
  • Hunde sind Herzlich Willkommen und kostenlos!
  • Hundesitting auf Anfrage (€ 15.- pro Stunde)
  • Inklusive Magdalenas 3/4 Verwöhnpension und Benützung unserer Wellnessoase

Schnupper Kennenlerntage mit Hund
ab € 590,- pro Person

Leistungen

  • wöchentlich geführte WINTERWANDERUNGEN mit Hund (Montag, Mittwoch & Freitag)
  • HUNDE WILLKOMMENSGESCHENK
  • 1 x VITALMASSAGE 25 min.
  • Wanderrucksack als Geschenk
  • Hunde Herzlich Willkommen und kostenlos!
  • HUNDESITTING auf Anfrage ( € 15.- pro Stunde)
  • inklusive Magdalena's 3/4 Verwöhnpension und Benützung unserer Wellnessoase

Wollen Sie etwas hinzufügen?



Naturidyll

Naturidyll-News-Updates

Unser E-Mail Magazin mit regelmäßigen einzigartigen Angeboten


Indem Sie Ihre Daten an uns übermitteln, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verwenden dürfen, um Sie per E-Mail Newsletter zwei bis vier Mal im Monat über Neuigkeiten, Angebote und Aktionen der Naturidyll Hotels zu informieren. Die Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Es reicht ein formloses E-Mail an office@naturidyll.com. Der Newsletter wird über ein Newsletter-System zugeschickt, das eine Erfolgsmessung durchführt. Mehr dazu und über unsere Datenschutzbestimmungen erfahren Sie hier.

Naturidyll Hotels Logo Weiß
Umweltzeichen
GAPH Logo weiß freigestellt (1)

Top Angebote

Kontakt

office(at)naturidyll.com

+43 (1) 8673660-16

Copyright © NATURIDYLL. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | Datenschutz | Cookie-Einstellungen

n.b.s marketing & sales | Webdesign aus Wien arket.io