Familienzeit im Herbst

Wenn es jetzt wieder früher dunkel wird und die Temperaturen nicht mehr so hochsommerlich sind, dann verbringt man wieder mehr Zeit drinnen und zieht sich in die gemütlichen Vier-Wände zurück. Die langen Sommernächte tauschen wir gegen gemütliche Spieleabende und statt dem Sommerkleid freuen wir uns schon auf kuschelige Strickpullis und gestrickte Socken. Der Herbst, so voller Veränderung, kann schon was – und wenn man diese Zeit dann auch noch mit seinen Liebsten teilt, ist das wirklich fein. Darum widmen wir uns in diesem Beitrag ganz dem Thema Familie. Wieso der Herbst Familienzeit ist und welche Aktivitäten und Tipps jetzt besonders spannend sind, haben wir für dich recherchiert. Einfach weiterlesen. 😉

Eine Liste mit vielen spannenden (und kostenlosen!) Herbstaktivitäten für Kinder findest du ganz unten zum Herunterladen. Gleich ausdrucken und an den Kühlschrank hängen.

Zeit der Veränderung – kreativ werden

Wenn sich die Natur in neue Farben hüllt und sich komplett verändert, regt das auch unsere Kreativität an. Deshalb ist jetzt der ideale Zeitpunkt ein kreatives Hobby auszuleben. Wie wär’s mit Häkeln, Malen, Kalligrafie oder Seife herstellen? Auch töpfern finden wir super spannend und möchten es unbedingt einmal ausprobieren. Im Naturidyll Hotel Landhofmühle kann man zum Beispiel einen Töpferkurs besuchen. Es gibt so viele Möglichkeiten sich kreativ auszuleben – man muss sich nur die Zeit dafür nehmen. Welches kreative Hobby hast du oder was steht noch auf deiner „Unbedingt-ausprobieren-Liste“?

Herbst, die Jahreszeit, die uns lehrt, dass Veränderung schön sein kann.

Auch für die Kleinen ist diese Jahreszeit spannend, denn draußen gibt es viel zu entdecken! Bunte Blätter, Kastanien und Eicheln zieren den Waldboden und vielleicht auch bald das Haus? Aus den Waldschätzen kann man tolle Sachen, wie Laternen oder Kastanientiere, basteln. Spielerisch können die Kinder die unterschiedlichen Laubbäume kennen lernen und sich mit den bunten Blättern kreativ austoben. Aus herbstlichen Naturmaterialien könntest du auch einen schönen Türkranz basteln. Eine kostengünstige Möglichkeit, um einen verregneten Nachmittag zu überbrücken, ist das Schnitzen von Kartoffelstempeln. Das braucht nicht viel Vorbereitung und macht unglaublich viel Spaß (nicht nur den Kindern :)). Mit der richtigen Farbe kann man nicht nur Papier, sondern auch T-Shirts, Turnbeutel oder Geschirrtücher bedrucken. Dann hat man auch gleich schon das nächste Weihnachtsgeschenk parat.

Kastanientiere

Sie gehören einfach zum Herbst, die lustigen Kastanienmännchen. 🙂

Raus in die Natur – mit der ganzen Familie

Die Sonne strahlt noch kräftig – das muss man ausnutzen! Jetzt ist die ideale Saison um noch einen Spätsommer/Herbst Kurzurlaub zu machen. Die Hauptsaison ist vorüber, und damit auch der Besucheransturm. Die ganze Familie eingepackt geht’s raus in die Berge und in die Natur, um nochmal richtig Energie zu tanken vorm Winter. Ob ein Tagesausflug oder ein ganzes Wochenende Familienaction – Hauptsache gemeinsam Zeit verbringen.

Eine Wanderung mit Hüttenbesuch eignet sich bestens für Groß und Klein. Die positiven Auswirkungen eines Wandertags kannst du übrigens hier nachlesen. Aber Achtung: Danach willst du garantiert sofort in deine Wanderschuhe schlüpfen und losstarten. 😉 Und ein kleiner Tipp von uns: Die Begeisterung fürs Wandern erhöht sich bei Kindern enorm, wenn der beste Freund oder die beste Freundin auch mitkommen kann. Die spätsommerliche Naturkulisse kann man aber auch auf zwei Rädern entdecken. Wer sich auch im Urlaub auf den Sattel schwingen möchte, aber keine Lust hat, den kompletten Familien Fuhrpark mitzunehmen, der hat Glück, denn viele Hotels haben einen eigenen Fahrradverleih dabei. Man muss aber nicht weit weg – auch in der Region lassen sich bestimmt schöne Radwege finden, die eine Fahrradtour mit der ganzen Familie Wert sind.

Wandern mit der Familie im Herbst

Rauf auf den Berg und das schöne Herbstwetter genießen.

Wandern und Radfahren ist dir zu langweilig, denn du und deine Familie mögen es lieber actionreicher und außergewöhnlicher? Dann seit ihr im Naturidyll Hotel AlpenOase richtig. Dort gibt es direkt beim Hotel einen Parcours zum Bogenschießen. Wir haben hier schon ausführlicher berichtet. Die Mischung aus Bewegung, Konzentration, Ruhe und Erholung in der Natur macht diesen Sport super spannend – nicht zu vergessen das Erfolgserlebnis, wenn man genau in die Mitte trifft.

Zur Info: Bogenschießen im Naturidyll Hotel AlpenOase ist ab ungefähr 6 Jahren möglich (je nach körperlicher Verfassung).

Volltreffer! Die erfahrenen Schützen sind mit der Leistung zufrieden.

Der April.. äh Herbst macht was er will

Mit Schönwetter Aktivitäten sind wir versorgt, aber für gewöhnlich zeigt sich der Herbst auch öfter von seiner nassen Seite. Kein Grund zur Sorge, denn auch ein Regentag kann zum Abenteuer werden. Viele Indoor Aktivitäten für Familien lassen das kalte Wetter schnell vergessen. Bei einem Museumsbesuch kann man interaktiv die Welt entdecken. Spezielle Führungen für die Kleinsten ermöglichen einen kindgerechten Zugang zu den Themen. Spannend und lehrreich zugleich.

Aber manchmal möchte man es auch einfach nur ruhig angehen. Eine gemütliche Couch und ein guter Film oder ein spannendes Buch… denn auch dafür ist der Herbst da. Wann hast du das letzte Mal einen Kinoabend zu Hause gemacht? Mit Popcorn und allem was dazugehört? Na dann wird es wieder Zeit – jetzt ist die perfekte Zeit dazu.

Regen heißt noch lange nicht, dass man im Haus bleiben muss! Gummistiefel anziehen, von Pfütze zu Pfütze springen und im Regen spazieren gehen. Auf der Suche nach der größten Pfütze, ohne Rücksicht auf nasse Füße/Kleidung, kann jede/r nochmal Kind werden. Wenn das Wasser aus den Stiefeln schwappt und die Gesichter strahlen, dann hat man alles richtig gemacht. Aber danach ganz schnell ab unter die heiße Dusche! 🙂

Regenpfütze

Wenn das Wasser nur so spritzt, wird der graue Regentag zum Erlebnis!

Bunter Herbst – auch auf dem Teller

Nicht nur die Natur wird bunt, sondern auch der Korb gefüllt mit der Ernte aus dem Garten, kann sich sehen lassen. Denn bevor der Winter beginnt, hat die Natur noch eine breite, und vor allem bunte Palette an Obst und Gemüse für uns. Kürbis, rote Beete, Äpfel, Karotten, Tomaten, Kastanien, Zwetschen… die Liste ist lang. Besonders aber der Kürbis hat es uns im Herbst angetan. Er schmeckt nicht nur gut, sondern strotzt nur so vor Vitaminen, Mineralstoffen und sättigenden Ballaststoffen. Der Klassiker ist und bleibt die Kürbiscremesuppe. Obendrauf ein bisschen Kürbiskernöl und das typische Herbstgericht ist perfekt.

Gemüsekorb im Herbst

Das Auge isst mit! Frische Zutaten aus dem Garten schmecken noch immer am besten!

 

Bewusst Zeit für die Familie nehmen – das ist unser Motto für den Herbst. Und weil man diesen Blogbeitrag schlecht auf die Familienpinnwand hängen kann, haben wir für dich unsere Herbstaktivitäten zum Ausdrucken zusammengefasst. So steht einem abwechslungsreichen Herbst nichts mehr im Wege – da hat Langeweile keine Chance.

Hier Downloaden: 10 Herbstaktivitäten für Kinder

Hast du weitere Tipps und Vorschläge, dann schreib sie uns gerne in den Kommentaren!

Wollen Sie etwas hinzufügen?



Naturidyll

Naturfreundemagazin

Unser E-Mail Magazin mit regelmäßigen einzigartigen Angeboten


Indem Sie Ihre Daten an uns übermitteln, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verwenden dürfen, um Sie per E-Mail Newsletter zwei bis vier Mal im Monat über Neuigkeiten, Angebote und Aktionen der Naturidyll Hotels zu informieren. Die Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Es reicht ein formloses E-Mail an office@naturidyll.com. Der Newsletter wird über ein Newsletter-System zugeschickt, das eine Erfolgsmessung durchführt. Mehr dazu und über unsere Datenschutzbestimmungen erfahren Sie hier.

Naturidyll Hotels Logo Weiß
Umweltzeichen
Gaph - Book Hotels all over the world

Top Angebote

Kontakt

office(at)naturidyll.com

+43 (1) 8673660-16

Copyright © NATURIDYLL. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | Datenschutz |

n.b.s marketing & sales | Webdesign aus Wien arket.io