40 Tage Fleischlos – Frühstück Edition

Bereits jede zehnte Österreicherin/jeder zehnte Österreicher ernährt sich vegetarisch oder vegan. Die einen aufgrund der Tierliebe, die anderen aufgrund der Auswirkungen auf den Klimawandel. Warum auch immer Menschen auf Fleisch verzichten, es hat sowohl als auch positive Effekte für die Tierwelt und unsere Heimat. Auch wir im Naturidyll Hotels Office, ernähren uns Großteils vegetarisch und vegan. Im Office selbst wird, ohne Ausnahme, auf Fleisch verzichtet. In den kommenden vierzig Tagen gehen unsere Flexitarier noch einen Schritt weiter und verzichten komplett auf Fleisch, Fisch und Wurstprodukte.

40 Tage fleischlos

Vierzig Tage lang keine Fleischprodukte zu konsumieren trägt einen großen positiven Teil zu unserer Klimakrise bei. Größer als der ein oder andere sich vielleicht vorstellen mag. Damit du eine Vorstellung davon bekommst oder eventuell sogar als eine kleine Motivation, möchten wir dir hier die Auswirkungen kurz erläutern. Bei einem durchschnittlichen Fleischkonsum von 250g Fleisch (aufgeteilt in 100g Geflügel, 50g Schweinefleisch und 100g Rindfleisch) in der Woche kommt man auf 1.895 kg CO2. Das heißt in einem Monat verbraucht man, alleine nur durch das Essen von Fleisch, 7.580 kg Co2, das sind stolze 90.960 Kg Co2 im Jahr. Möchtest du mal deine eigenen Werte ausrechnen? Hier gehts zum Blitzrechner.

Viele Fleischliebhaber versuchen sich dann gerne noch mit der Ausrede „aber die Veganer essen ja so viel Soja und das ist ja noch schlechter für unseren Planeten“. Damit wir dieses Gerücht hier gleich mal aus der Welt schaffen, hier noch ein paar Fakten zum Thema Fleischkonsum:

  • für 20 Milliarden Nutztiere werden 30% der Landoberfläche genutzt
  • 90% des jährlichen Sojaanbaus landen in den Futtertrögen der Tiere
  • für 300 kg Rindfleisch benötigt man 3,5 Tonnen Soja, 600.000 Liter Wasser für den Futteranbau, 14.000 Liter Wasser für das Rind selbst und 2.500 Liter Treibstoff für die Landrodung und den Futtermittelanbau
  • 1,6 Milliarden Tonnen Getreideertrag wird als Tierfutter genutzt, damit könnte man jedem Menschen auf der Welt täglich 650 g Getreide geben
  • 75% der Antibiotika in Deutschland werden von Tieren eingenommen

Ok, wir lassen das jetzt erstmal ein bisschen sacken und widmen uns einem schöneren Thema.

Naturidyll Hotels begrüßen Vegetarier & Veganer

Vegetarier, Veganer oder „Allesesser“ – bei den Naturidyll Hotels sind alle herzlich willkommen 🙂 Unsere Chefkochs wissen, wie sie ihre Gäste begeistern und bekochen dich mit viel Kreativität und Herz. In den Naturidyll Hotels gibts auch ohne tierische Produkte kulinarische Höhenflüge. Es ist uns wichtig, dass sich jeder in den familiengeführten Häusern wohl und gut aufgehoben fühlt – wir haben also auch keine Angst vor Gästen mit Vorliebe zu vegetarischem und veganem Essen.

„Am Land daheim“ ist nicht nur ein Motto, sondern eine gelebte Philosophie. Die Gastgeber verstehen es auf regionale und saisonale Produkte zurückzugreifen und bauen teilweise selbst in ihren Gärten an. Da schmeckt es doch gleich doppelt so gut. Appetitliche Schmankerl von regionalen Produkten 🙂 Kreativangebote wie Wildkräuterkochen und Naturgärtnern runden deinen Urlaub ab und inspirieren dich vielleicht sogar, deinen eigenen Garten zu kreieren/entwerfen. In Laufe der nächsten Wochen stellen wir dir zu jedem Naturidyll Hotel je ein vegetarisches/veganes Rezept vor, damit du jetzt schon einen Vorgeschmack auf den nächsten Urlaub bekommst.

Herbstliche Bio Gartenernte im Naturidyll Hotel Steinschalerhof

Naturidyll und Joya

Damit wir dir in den nächsten 40 Tagen viele Rezeptideen und vegane Alternativen vorstellen können, haben wir uns Verstärkung geholt. Keinen geringeren als den „Pflanzen-Pionier“ Joya.

Das Unternehmen Joya setzt seit 2002 auf sorgfältig ausgewählte Rohstoffe aus Österreich und Europa und garantieren 100% abwechslungsreiche und pflanzliche Produkte. Neben der sozialen und ökologischen Entwicklung der veganen Lebensmittel dreht sich im Unternehmen alles rund um Natürlichkeit, Geschmack und Unterstützung eines aktiven Lebensstils. Natürlich will das Unternehmen ausnahmslos unwiderstehlichen, pflanzlichen Genuss bieten – wir finden, das hat Joya geschafft, denn wir liiiieben die Joya Produkte. Auch in unseren Naturidyll Hotels werden sie herzlichst gerne genutzt und dürfen in keiner Küche fehlen.

Wir werden dich also laufend mit leckeren Joya Rezepten informieren und damit du die Produkte auch selbst einmal ausprobieren kannst, wird es zwei Gewinnspiele geben. Es lohnt sich also dran zu bleiben 😉

Vegetarisches/Veganes Frühstück

Mmmh… wir liiiiieben Frühstücken <3 Für uns die wichtigste Mahlzeit am Tag. Dafür muss einfach immer Zeit sein. Gemütliches Frühstück zuhause im Bett, Brunchen mit der Familie oder den Freunden am Wochenende und beim ersten Kaffee beim Arbeitsplatz. Egal wo, gefrühstückt wird immer.

Auch unser Naturidyll Hotel Steinschalerhof ist ein echter Frühstücksliebhaber. Darum gibt es so oft wie möglich einen gemütlichen Brunch vor Ort, manchmal zu Anlässen wie Fasching und Muttertag oder einfach mal so, weil wir Frühstücken im Garten lieben. Am Frühstücksbuffet vom Naturidyll Hotel Steinschalerhof darf eines nie fehlen: Smoothies! Die Chefin höchstpersönlich hat das Rezept kreiert, welches sich mittlerweile großer Beliebtheit erfreut. Zwei verschiedene Varianten gibt es, dazu verwendet Frau Weiss am liebsten den Joya Haferdrink: Den Wildkräuter-Hafer-Drink Smoothie und den Dirndl-Hafer-Drink Smoothie.

Damit du auch auf den Geschmack kommst und es zuhause ausprobieren kannst, haben wir hier ein Rezept für dich. Wenn du unbedingt mal das Original kosten möchtest, dann komm doch gerne mal zum nächsten Brunch oder im nächsten Urlaub beim Steinschalerhof vorbei.

Brennnessel-Hafer-Drink Smoothie

  • 1 Handvoll (junge) Brennnessel
  • 1 Apfel
  • 1/2 Avocado
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • Joya Hafermilch

Die Zubereitung ist sehr einfach und geht ganz schnell:

  1. Brennnessel abzupfen und waschen
  2. Feldsalat waschen
  3. Apfel waschen und entkernen
  4. Avocado aus der Schale heben und in Würfel schneiden
  5. Alles in den Mixer geben und mixen
  6. Bei Bedarf kannst du noch ein wenig Wasser oder Hafermilch hinzufügen

Zusätzlich zu dem Smoothie solltest du dir noch ein Müsli mit dem hausgemachten veganen Dirndl-Joghurt im Steinschalerhof gönnen. Das Gemisch aus Joya Naturjoghurt und Dirndlmarmelade schmeckt unglaublich köstlich. Falls du die Dirndl noch nicht kennst, dann solltest du vielleicht noch schnell hier vorbei schauen 😉

Steinschaler Produkte

Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.“ – Johann Wolfgang von Goethe

Genau so wird es im Naturidyll Hotel Landhofmühle auch gehandhabt. Dort lässt es sich richtig gut in den Tag starten. Vor allem im Sommer auf der herrlichen Terrasse, wo einem die ersten Sonnenstrahlen das Gesicht wärmen und das Vogelgezwitscher den Tag einläutet. Das Frühstücksbuffet lockt mit heimischen und saisonalen Spezialitäten in kleinen Gläschen und Schüsserln. Jeden Morgen gibt es eine neue Überraschung am Buffet, dort wirds also niemals langweilig. Auch Langschläfer profitieren vom köstlichen Buffet 🙂

Natürlich wird auch dort Rücksicht auf VeganerInnen genommen, so gibts immer vegane Köstlichkeiten, wie z.B. verschiedene Aufstriche. Heute möchten wir dir das Apfel-Karotten Tartare mit Kokoskugeln vorstellen, das wir persönlich sehr lieben.

Apfel Karotten Tartare mit Kokoskugeln

  • 1 Apfel
  • 1 Karotte
  • Kokosflocken
  • Mandelmus
  • Zitronenöl
  • Salz
  • weißer Pfeffer

Und so gehts:

  1. Den Apfel und die Karotte schälen und fein raspeln
  2. 1 TL Zitronenöl, Salz und den weißen Pfeffer mit der geraspelten Masse vermengen
  3. 10 Minuten ruhen lassen
  4. Die Masse ausdrücken und mit 1 TL Mandelmus und 1 EL Kokosflocken zu einer kompakten Masse mischen
  5. Entweder die Masse jetzt in eine Form drücken und auf den Teller stürzen oder einfach mit der Hand kleine Laibchen
  6. Jetzt mischt du zusätzlich noch ein wenig Mandelmus, Salz und Kokosflocken zu einer festeren Masse und formst daraus kleine Kugeln
  7. Laibchen und Kugeln gemeinsam servieren und genießen

Dieses Gericht ist auch immer wieder ein Teil der Fastenwochen in der Landhofmühle. Schau gerne mal hier für alle Infos.

Hotel Landhofmuehle

Frühstücksrezepte von Joya

Auf der Website von Joya findest du unheimlich viele vegane Rezepte zum Thema Frühstück. Schau unbedingt mal dort vorbei! 

Unsere zwei Lieblingsrezepte haben wir hier für dich angeführt:

Buchweizen Pancakes

  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Margarine
  • 250 g Buchweizenmehl
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 5 St. Obst
  • 1 EL Ahornsirup
  • 500ml Joya Kokos Reis Drink
  1. Buchweizenmehl, Salz und den Joya Kokos Reis Drink in einer Schüssel gut miteinander verrühren.
  2. Etwas Margarine oder Öl in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze den Teig portionsweise in die Pfanne geben
  3. Pancake umdrehen sobald sich kleine Bläschen bilden und die zweite Seite 1-2 Minuten backen lassen
  4. Nach einigen Pancakes musst du wieder ein wenig Öl oder Margarine in die Pfanne geben
  5. Die Pancakes mit frischem Obst und Ahornsirup garnieren

Pumpkin Spice Porridge

  • 75 g Haferflocken
  • 300 ml Dream & Joya Hafer Drink 0% Zucker
  • 150 ml Wasser
  • 2 TL Pumkin Spice (Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Kardamom, Gewürznelken)
  • 0,5 St. Hokkaidokürbis
  • 1 Handvoll Pekannüsse
  • 0,5 St. Apfel
  1. Kürbis entkernen, schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf ca. 10 Minuten weichkochen
  2. Währenddessen kannst du die Haferflocken mit dem Hafer Drink und Wasser erhitzen und leicht köcheln lassen.
  3. Den Kürbis abgießen und pürieren. Das Kürbispüree unter das Porridge mischen und mit dem Pumpkin Spice würzen.
  4. Das fertige Porridge mit gehackten Pekannüssen und Apfelscheiben garnieren.

 

Wir wünschen einen guten Appetit – beim Gedanken an den nächsten Beitrag zum Thema Mittagessen läuft uns jetzt schon das Wasser im Mund zusammen 🙂

Wollen Sie etwas hinzufügen?



helga oberer

8 Monaten zurück

möchte beim gewinnspiel teilnehmen

Naturidyll

Naturfreundemagazin

Unser E-Mail Magazin mit regelmäßigen einzigartigen Angeboten


Indem Sie Ihre Daten an uns übermitteln, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verwenden dürfen, um Sie per E-Mail Newsletter zwei bis vier Mal im Monat über Neuigkeiten, Angebote und Aktionen der Naturidyll Hotels zu informieren. Die Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Es reicht ein formloses E-Mail an office@naturidyll.com. Der Newsletter wird über ein Newsletter-System zugeschickt, das eine Erfolgsmessung durchführt. Mehr dazu und über unsere Datenschutzbestimmungen erfahren Sie hier.

Naturidyll Hotels Logo Weiß
Umweltzeichen
Gaph - Book Hotels all over the world

Top Angebote

Kontakt

office(at)naturidyll.com

+43 (1) 8673660-16

Copyright © NATURIDYLL. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | Datenschutz |

n.b.s marketing & sales | Webdesign aus Wien arket.io