Natur pur im Steinschalerhof

Im Pielachtal in Niederösterreich gibt es einen Ort, der die Herzen von Gartenliebhabern, Hundefreunden und Wildkräuterfans höher schlagen lässt. Oder besser gesagt: Wer die Natur liebt, wird auch den Steinschalerhof lieben. 🙂 Wir haben das Naturidyll Hotel Steinschalerhof besucht und nehmen dich in diesem Blogbeitrag mit in die grüne Oase des Wildkräuterexperten nach Niederösterreich. Wir erzählen dir über Dirndl, Bieber und alles, was den Steinschalerhof sonst noch so besonders macht.

Im Tal der Dirndl

Nicht die Trachtenkleidung und auch keine junge Frau ist mit dem Begriff “Dirndl” gemeint. Dirndl ist die typische Frucht der Region und daher wird das Pielachtal auch Dirndltal genannt. Ganz klein ist dir rote Frucht, die von Mitte August bis Ende September geerntet werden kann. Wie so vieles an der Frucht, ist die Dirndl Ernte etwas besonderes. “Die Dirndl erzieht zur Demut”, erklärt Hans Weiß, der Inhaber vom Steinschalerhof. Warum das so ist? Die Früchte sind, solange sie am Baum sind, unglaublich sauer und fast ungenießbar. Erst wenn sie zu Boden fallen, sind sie reif. Man muss sich also in Geduld üben und sich anschließend bücken, um die reifen Früchte aufzusammeln. Damit das ein bisschen einfacher ist, werden große Netze unter den Dirndlbäumen ausgelegt. Die Dirndl werden im Steinschalerhof zu verschiedensten Köstlichkeiten verarbeitet.

Die handgemachten Steinschaler Produkte kann man direkt an der Rezeption erwerben.

Hauptsache wild!

“Biodiversität – darum geht’s in der Zukunft.” sagt Hans Weiß und erklärt in seinem Vortrag über die Steinschaler Naturgärten die Bedeutung der Biodiversität für den Klimawandel. Der Garten sollte Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen sein. Was für die Biodiversität das schlimmste ist, was man im Garten machen kann? -Einen gepflegten Garten zu haben. Hauptsache wild lautet also die Devise. Und wild, aber wunderschön und vielfältig, geht’s auch in den Steinschaler Naturgärten zu. Auf ca. 20.000 m² erstreckt sich der Naturgarten und versorgt den Steinschalerhof mit saisonalem Gemüse und allerlei Kräutern. Ein wahrer Genuss ist es, durch den Garten zu schlendern und die Vielfalt der Flora und Fauna zu bestaunen.

Mehr verraten wir aber nicht über den Vortrag, der garantiert auch für Herzblut-Gärtner viel Neues mit sich bringt. 🙂 Aber eines ist Gewiss, den eigenen Garten wird man nach einem Besuch im Steinschalerhof garantiert mit anderen Augen sehen.

Steinschalerhof

Ohne chemischen Dünger und mit ganz viel Liebe werden die Steinschalergärten gepflegt und bewirtschaftet.

Ein Paradies für Vierbeiner

Hunde sind, wie in jedem Naturidyll Hotel, auch im Steinschalerhof herzlich willkommen. Ein eigens angelegter Badeplatz für die Vierbeiner im Bach, ein Teich zum Schwimmen und Spielen und Gartenhäuschen mit eingezäunter Freilaufzone zeigen, Hunde sind hier gern gesehene Gäste. Und dann gibt’ da natürlich noch das dichte Netz an gut beschilderten Wanderwegen in der Region, das durch seine Weitläufigkeit besticht und so einen Urlaub abseits der Touristenmassen ermöglicht und den Hunden vieeeeel Auslauf bietet.

Und auch Spielkameraden warten schon im Steinschalerhof, denn die Haushunde Paula und Dirndl freuen sich immer über neue Freunde.

Abkühlung für Mensch & Tier findet man an einigen Stellen im Areal vom Steinschalerhof.

Abkühlung für Mensch & Tier findet man an einigen Stellen im Areal vom Steinschalerhof.

Ganz besondere Gäste

Aber Hunde sind nicht die einzigen tierischen Gäste. Der Steinschalerhof ist wohl das einzige Hotel in ganz Europa, das Biber im Garten hat. In den Steinschaler Teichen haben sich mehrere Biberfamilien angesiedelt, die hier von Familie Weiß nicht nur geduldet, sondern herzlich willkommen geheißen werden. Vielleicht fragst du dich jetzt, wie das funktioniert, wo doch Biber oft großen Schaden anrichten? Wichtig ist, dass man den Bibern ihren Lebensraum lässt… waren es doch die Biber, die schon lange vor den Menschen da waren und deren Lebensraum wir uns genommen haben. Damit im Steinschalerhof Biber und Mensch gut zusammenleben, hat Hans Weiß die Umgebung vom Teich immer gut im Blick. Um Bäume, die erhalten bleiben sollen, wickelt er zum Beispiel ein Drahtnetz, damit sie von den Bibern geschützt sind.. alle anderen Bäume dürfen die Tierchen zum Bauen verwenden.

Wusstest du, dass Biber vor mehr als 100 Jahren in Europa fast vollständig ausgerottet wurden? Nicht nur das dichte Fell war beliebt, sondern auch das Fleisch des Bibers war eine beliebte Fastenspeise. In der Fastenzeit ist Fisch, im Gegensatz zu Fleisch erlaubt und da der Biber im Wasser lebt und einen schuppigen Schanz hat, wurde Biber als “Fischgericht” bezeichnet. Unvorstellbar, oder?

Steinschalerhof Biber Teich

Die kleine Insel in der Mitte vom Bild ist die Burg der Biber. Das Häuschen dahinter ist ein Seminarraum, direkt über dem Wasser mit Blick auf die Biberburg, cool oder!

Was ist los im Steinschalerhof?

Wer von seinem Urlaub mehr will als nur entspannen, ist im Steinschalerhof Gold richtig. Immer wieder werden besondere Seminare, Workshops oder Themenwochenenden angeboten. Demnächst stehen folgende Veranstaltungen an, für die es noch freie Plätze gibt:

 

Paula im Steinschalerhof

Hundetraining – Coaching für Mensch & Hund

In einer kleinen Gruppe wird Leinenführigkeit und Rückruf trainiert (auch individuelle Themen möglich).

17. – 19.09.2021 (Freitag – Sonntag)

ab € 305,- pro Person

 

 

 

Sommerliche Küche im Naturidyll Hotel Steinscharlerhof

“Unkraut” für den Kochtopf

Das Wildkräuterwochenende mit Verkostungen, Vorträgen und Schaukochen.

27. – 29.08.2021

ab € 305,- pro Person

Wollen Sie etwas hinzufügen?



Naturidyll

Naturidyll-News-Updates

Unser E-Mail Magazin mit regelmäßigen einzigartigen Angeboten


Indem Sie Ihre Daten an uns übermitteln, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verwenden dürfen, um Sie per E-Mail Newsletter zwei bis vier Mal im Monat über Neuigkeiten, Angebote und Aktionen der Naturidyll Hotels zu informieren. Die Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Es reicht ein formloses E-Mail an office@naturidyll.com. Der Newsletter wird über ein Newsletter-System zugeschickt, das eine Erfolgsmessung durchführt. Mehr dazu und über unsere Datenschutzbestimmungen erfahren Sie hier.

Naturidyll Hotels Logo Weiß
Umweltzeichen
Gaph - Book Hotels all over the world

Top Angebote

Kontakt

office(at)naturidyll.com

+43 (1) 8673660-16

Copyright © NATURIDYLL. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | Datenschutz | Cookie-Einstellungen

n.b.s marketing & sales | Webdesign aus Wien arket.io