I’m walking in a winterwonderland 🙂 Das ist unsere ideale Vorstellung von der kalten Jahreszeit. Der Winter lässt sich aber nicht nur auf der Piste so richtig erleben, auch abseits kann man den Schnee so richtig genießen. Wir denken an Rodeln, Wandern mit oder ohne Schneeschuhen, Langlaufen, Touren gehen usw. Es gibt mittlerweile unglaublich viel Angebote.

Abseits der Piste unterwegs

Doch der Winter lässt sich auch ganz anders genießen. Wir haben ein echt cooles Angebot im Nationalpark Hohe Tauern gefunden, dort kann man nämlich auf den zugefrorenen Wasserfällen  Eisklettern. Jeden Winter gestalten die Wasserfälle aus Eis das Landschaftsbild des Nationalparks. Zugegeben, so ein gefrorener Wasserfall an sich ist ja schon ein echtes Naturschauspiel. Diesen dann auch noch zu beklettern klingt nach einem echten Abenteuer. Beim Eisklettern sollte man jedoch gewarnt sein, es ist definitiv mit körperlicher Höchstleistung verbunden! Das intensive Naturerlebnis gibts aber inklusive. Klingt doch echt spannend, oder? Gut, dass unser Naturidyll Hotel Ronach direkt am Rande des Nationalparks liegt.

 

Tipp: Schenke deinen Liebsten einen Naturidyll Hotels Gutschein. Mit den Gutscheinen von Naturidyll schenkst du nicht nur Zeit, sondern auch Entspannung, atemberaubende Natur und Freude!

 

Gerade im Wald kann man die Veränderung der Natur richtig miterleben, man spürt und sieht die Jahreszeiten richtig. So gesehen, ist der Wald der perfekte Rückzugsort für gestresste Gemüter. Um ein wenig runter zu kommen, hat das Naturidyll Hotel Hammerschmiede ein ganz besonderes Winterangebot geschnürt. Neu Kraft im Jänner sammeln im Kreislauf der Natur. Nach der stressigen Weihnachtszeit brauchen auch wir Menschen – genauso wie die Natur – ein bisschen Stille und einen Rückzugsort, um im Frühling wieder so richtig zu erwachen. Bei einer gemeinsamen Yogapraxis im lichtdurchfluteten Yogaraum mit Blick in den Wald und den Wildbach sowie einen Saunagang und der angenehmen Waldluft, lässt es sich so richtig entspannen und den Winter genießen.

 

Hellopippa im Naturidyll Hotel Hammerschmiede beim Yoga Retreat

 

Im Naturidyll Hotel Steinschalerhof lässt sich der Winter überhaupt ganz anders genießen. Neben gemütlichen Stunden im Haus selbst, gibt es zahlreiche herrliche Wanderwege im Pielachtal. Aber auch eine Fahrt durch das verschneite Mostviertel mit der Mariazellerbahn ist ein absolutes Highlight. Auf einem ganz besonderen Abschnitt der Bahnstrecke, der sich Himmelstreppe nennt, erhascht man einen wundervollen Blick auf den verschneiten Ötscher, bevor es weiter geht nach Mariazell. Tipp: der Mariazeller Advent ist ein echtes Highlight. Besonders in den letzten Wochen des Winters, sobald die Dirndl blühen, verwandelt sich das Pielachtal, welches auch unter dem Namen Dirndltal bekannt ist, in ein atemberaubendes Naturschauspiel. Mehr dazu kannst du hier nachlesen.

So richtig, richtig kalte Wintertage verbringt man dann doch lieber im Inneren. Hier ist das Angebot vom Naturidyll Hotel Edelweiss Wagrain genau das Richtige. Im ersten Green Spa lässt es sich so richtig entspannen. Der Panoramablick über die Wagrainer Bergwelt bringt einem ja dann die Winterlandschaft wieder ganz nahe, während man im warmen Pool seine Runden zieht. Schwitzen in der Sauna oder im gemäßigten Dampfbad, wohltuende Massagen genießen und bei einer Qi Gong Stunde zu neuer Energie finden.

Hallenbad Naturhotel Edelweiss