Qi Gong ist die traditionelle Chinesische Kunst zur Aktivierung der Lebensenergie, die in China seit Jahrtausenden zur Erhaltung der Gesundheit und Selbstheilung eingesetzt wird. Es ist eine Mischung aus Bewegungsübungen und Meditation, es hilft die Körperenergien besser strömen zu lassen.

Wie funktioniert Qi Gong?

Die fließenden Körperübungen werden konzentriert und in sich gekehrt praktiziert. In der traditionellen chinesischen Kultur spielt die Lebensenergie „Qi“ oder „Chi“ eine wichtige Rolle. Man stellt sich dabei vor, dass die Lebensenergie durch unsere Energiebahnen fließt und somit die verschiedensten Organsysteme versorgt. Im Idealfall sammelt sich diese Energie unterhalb des Nabels oder wie es in der chinesischen Kultur heißt dem „Tor zum Himmel“. Ist dies so, bedeutet es, dass der Mensch gesund ist. Fehlt die Lebensenergie oder staut sie sich in bestimmten Organen, kann diese Unwohlsein oder Krankheit bedeuten.

 

Saskia Bergmüller gibt Qi Gong Stunden im Naturidyll Hotel Edelweiss Wagrain

 

Wie praktiziert man Qi Gong?

Qi Gong kann man im Liegen, Sitzen, Stehen und Gehen praktizieren. Die Grundpositionen sind eigentlich ganz leicht zu erlernen und können auch fast überall praktiziert werden. Wichtig ist, dass man bei den einzelnen Übungen immer auf die Atmung achtet. Am bekanntesten ist das sogenannte Spiel der fünf Tiere, hier werden die Übungen entsprechend ihrer Eigenschaften den fünf Elementen zugeordnet – Vogel, Hirsch, Affe, Tiger und Bär. In diesem Spiel werden die Bewegungen der einzelnen Tiere nachgeahmt. Dadurch wird die Vorstellungs- und Ausdruckskraft trainiert um Emotionen auf spielerische Weise auszudrücken. Diese Praktik ist ideal, um angestaute Aggressionen los zu werden.

Qi Gong am Berg – Aktives Erwachen

Im Naturidyll Hotel Edelweiss hast du die Möglichkeit gemeinsam mit der ausgebildeten und erfahrenen Qi Gong Lehrerin Saskia Bergmüller, es einmal wöchentlich und kostenlos auszuprobieren. Mit leichten Übungen und Erklärungen achtsam in den Tag starten. In den wärmeren Zeiten findet die Stunde direkt in der Natur statt, ansonsten im Seminarraum.

Das Naturidyll Hotel Edelweiss Wagrain ist ein Vier-Sterne-Haus mit einer ausgezeichneten Küche und einer herzlichen Atmosphäre mit Salzburger Gastfreundschaft. Sowohl im Winter, als auch im Sommer ist dieses Hotel der perfekte Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten, Erholung und Entspannung. Direkt an der Skipiste und der Mittelstation der Gondel „Roter 8er“. Ein weiteres Highlight: hier wird das erste Green Spa Europas geboten! Hallenbad, Massagen, Saunen und ein fantastischer Panoramablick auf die Wagrainer Berge garantieren Entspannung und Erholung für Körper und Geist.